Der Nissanausbau – Teil 6

Der Nissanausbau – sechster Teil

Hi Leute,

nachdem wieder einige Zeit vergangen ist kommt hier wieder ein kleines Update zu unserem Nissanausbau. 😉 

Die Tankanzeige unseres Egons funktioniert leider immer noch nicht... daher widmen wir uns lieber gleich der erfreulicheren Neuigkeit: 

Wir verfügen seit dem letzten Wochenende über eine Benzin-Luft-Standheizung in unserer Kabine! 😉 

Der Einbau dieser Heizung war zwar ein wenig zeitaufwändig, verlief aber – seltsamerweise – ohne besondere Komplikationen! (Vielleicht ist uns aber bisher auch einfach noch nicht aufgefallen was wir kaputt gebastelt haben... 🙄)

In einem der Einbauschränke haben wir einen geeigneten Platz für die nicht besonders große, aber mit 2 KW doch ausreichende Heizung gefunden. Um sie später fachgerecht und vor allem sicher nutzen zu können, mussten wir allerdings bei ihrer Installation für einen geregelten Abzug der co2- Abgase sorgen. Eine mitgelieferte Vorrichtung, ein sogenannter Montage-Flansch, wird hierfür als eine Art Verbindungsstück durch den Boden der Kabine und der Ladefläche des Pick-ups geführt, sodass ein unter dem Nissan angebrachter Auspuff die Abgase ablassen kann. Das dafür benötigte Loch aus dem bereits verlegten Boden und der Ladefläche zu sägen, stellte sich für uns als ein wenig kompliziert heraus. Langsam mit einer Stichsäge und einer Feile bewaffnet, haben wir das Loch millimetergenau in den Boden gesägt. Millimetergenau deshalb, weil der Montage-Flansch der Heizung nur den Bruchteil eines Millimeters kleiner war, als die quer verlaufenden Streben, die die Ladefläche unseres Nissans tragen. Nachdem der Flansch also passgenau in dem Loch des Bodens zwischen den Streben versenkt war, haben wir ihn befestig, alles abgedichtet und lackiert. Dann konnten wir die Heizung auf der Vorrichtung installieren und den zuvor angebauten Schrank wieder einbauen.

Liebe Grüße,

Jens

PS: Also zähle niemals auf drei, niemals auf zwei, niemals auf eins – sondern auf null. 😉

Ihr habt den Anfang unseres Fahrzeugwechsels verpasst? Hier könnt Ihr die Geschichte des Nissankaufs noch einmal nachlesen.

Posted in Uncategorized and tagged , , .